top of page
Sewing Center - January , 12, 2023 - Narasaraopet
03:06

Sewing Center - January , 12, 2023 - Narasaraopet

Shoshana bildet seit 15 Jahren bedürftige Frauen im Nähen und Sticken in Shalem Nagar Narasaraopet aus. Bisher haben mehr als 150 Frauen ihren kostenlosen Nähkurs erfolgreich abgeschlossen und ihre Nähkünste genutzt, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Frau Santhamma hat diese Frauen von Anfang an seit dem Jahr 2007 ausgebildet. Sie war Lehrerin und Schneiderin, bevor sie anfing mit Shoshana zu arbeiten und verlangte zu dieser Zeit eine kleine Gebühr. Nach vielen Dienstjahren ist sie mit den Menschen in der Gegend bestens vertraut. Sie nutzte ihr eigenes Zuhause, um das Nähprojekt zu leiten. Nachdem sie sich Shoshana angeschlossen hatte, konnte sie so vielen Frauen kostenlos helfen unabhängig zu werden. Ihre Familie unterstützt sie in diesem Prozess und so konnte sie ihre Arbeit all die Jahre fortsetzen. Obwohl sie ihr Rentenalter überschritten hat, macht sie immer noch mit der gleichen Begeisterung in der Ausbildung von Frauen weiter. In Zukunft kann eine ihrer Töchter oder eine ihrer früheren Schüler das Nähprojekt übernehmen, aber bis dahin will sie so lange wie möglich weitermachen. Die Studenten hatten die Möglichkeit, unsere Geschäftsführerin Martha zu treffen und über einen Videoanruf mit ihr zu sprechen. Es war schön, dass sie die Frauen kennenlernen und den Fortschritt ihrer Ausbildung sehen konnte. ************************************************************************** Shoshana has been training needy women in sewing and embroidery in Shalem Nagar Narasaraopet area for the last 15 years. So far more than 150 women finished their free sewing class successfully and now use their sewing skills to earn their living. Mrs. Santhamma has been training these women from the beginning since the year 2007. She was a teacher and a tailoring instructor before she started working with Shoshana and at this time charged a small fee. After many years of service, she is quite familiar with the people in the area and uses her own home to run the sewing project. After she joined Shoshana, she had the opportunity to help many women free of charge to become independent. Her family has been supporting her in this process all these years. Even though she passed her retirement age she is still continuing with the same spirit in training women. In future one of her daughters or one of her previous students may take over the sewing project, but until then she wants to continue as long as possible. The students had the opportunity to meet our M.D. Martha and to talk with her via a video call. It was nice that she was able to meet the women and see the progress of their education.
Sewing Center - December 6, 2022 - Guntur
02:36

Sewing Center - December 6, 2022 - Guntur

Die neue Gruppe von Frauen in der Nähschule ist ursprünglich aus Tamil Nadu eingewandert. Die Familien arbeiten vorwiegend als Tagelöhner oder Hilfsarbeiter auf dem Bau, die Frauen als Dienstmädchen oder Straßenkehrer in der lokalen Gemeinde. Die überwiegende Mehrzahl sind Analphabeten und wurden früh von den Eltern verheiratet. Deshalb haben sie kaum eine Chance auf eine Ausbildung. Das Angebot auf eine freie Näh-Ausbildung ist sehr willkommen, denn so können sie von daheim aus etwas dazuverdienen, um ihre Familie zu ernähren. Außerdem helfen wir ihnen beim Kauf einer Nähmaschine im Anschluss an den Kurs. Diese Gruppe hat im Juli 2022 angefangen und zeigen, was sie bisher gelernt haben. Das Wichtigste sind Kinderkleider und eine Sari-Bluse für die Frauen, somit haben sie immer genügend Aufträge. Nirmala ist seit dem Jahr 2000 bei uns und hat schon etliche hundert Frauen im Nähen ausgebildet. Bindu bedankt sich im Namen der Frauen bei allen Spendern für diese Möglichkeit, ihr Leben enorm zu verbessern. ************************************************************************** This new group of women in the sewing class originally immigrated from Tamil Nadu. The families work mainly as day laborers or unskilled workers on the construction site, the women as maids or street sweepers in the local community. The vast majority are illiterate and were married off by their parents at an early age. Therefore, they have little chance of an education. The offer of a free sewing training is very welcome, because they can earn something extra from home to feed their family. We will also help them buy a sewing machine after the course. This group started in July 2022 and are showing what they have learned so far. The most important items are children's clothes and a sari blouse for the women, so they always have enough orders. Nirmala has been with us since 2000 and has already trained several hundred women in sewing. On behalf of the women, Bindu would like to thank all donors for this opportunity to improve their lives enormously.
Medical Center - November 8, 2022 - Weavers Colony in Lohiyapuram
02:30

Medical Center - November 8, 2022 - Weavers Colony in Lohiyapuram

Die Mehrheit in der Gemeinde Lohiyapuram sind Weber. Das Weben von Sari ist die Hauptbeschäftigung und fast jeder Haushalt ist mit dem Web-Prozess verbunden. Shoshana eröffnete dieses medizinische Projekt vor 12 Jahren mit der Absicht, Erste-Hilfe für dieses Gebiet zu leisten, da es weit weg von der nächsten Stadt ist. Als wir mit der medizinischen Einrichtung begannen, gab es keine grundlegende Infrastruktur wie Straßen, Strom oder Trinkwasser usw. Im Laufe der Jahre hat sich das Gebiet entwickelt, aber es gibt immer noch keine medizinische Hilfe außer Shoshana. Auch gibt es in diesem Gebiet viele ältere Menschen, die neben einer Basismedikation regelmäßige Blutdruck- oder Diabeteskontrollen benötigen. Shoshana bietet die gesamte Betreuung kostenlos an. Der Krankenpfleger macht auch Hausbesuche für diejenigen, die nicht ins Zentrum kommen können, was eine große Hilfe für die Menschen ist. ******************************************************* The majority in Lohiyapuram Community are weavers. Sari weaving is the main occupation and almost every household is associated with the weaving process. Shoshana opened this Medical project 12 years ago with the intention of providing first aid help for this area since it’s far away from the next town. There was no basic infrastructure like roads, electricity or drinking water etc. when we started the medical facility. Over the years the area developed but still there is no medical help besides Shoshana. There are many elderly people also in this area who need regular blood pressure or diabetes checkups besides basic medication. Shoshana is providing all the care free of charge. The nurse also does home visits for the ones who are not able to come to the center, which is a big help for the people.

Here you can see videos of some of our centers. To watch a video, click on the video with your cursor.                            To read the description:
Computer: 
 Hover with the cursor over the playing video. A small square with an "I" (for Video Info) will appear in the top right corner, click on the "I" and a window with a detailed description will open. Please scroll past the German description to see the English version.                                                                                                 
Phone: Please click on the name of the video (to the right of the picture) and a window with the description will open.
Ipad: We are still trying to workout how to view descriptions. 

PH

bottom of page